Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Der neue Multivan - Bereit für eine neue Zeit?

Als VW T7 (2021) basiert der VW Bus erstmalig auf dem Modularen Querbaukasten (MQB), verfügt über bis zu 20 Assistenzsysteme und ist von Beginn an auch als Hybrid erhältlich.

 

Die Bulli-Revolution names T7

Rückblick in das Jahr 1985: Frankfurt am Main im September. Wer als Besucher der Internationalen Automobilausstellung dieser Tage das Glück genießt, zum richtigen Zeitpunkt am Volkswagen Stand innezuhalten, erlebt die Enthüllung eines neuen Mobilitätskonzepts - die Weltpremiere des ersten Volkswagen Multivan. Nach mehr als vier Millionen produzierten Transportern wird die Produktpalette mit dem Multivan an diesem Tag um eine Idee reicher. Der Entwicklungsauftrag in Hannover-Stöcken: Neben Caravelle und Kombi soll der Multivan der Allrounder sein. Die Ansprüche an das Fahrzeug wurden damals so formuliert: "Übernachtungsmöglichkeit, Raum für voluminöse Fracht und Platz für Familie nebst Gepäck sowie Hobbygerät" - Ansprüche, die nie zuvor in dieser Art realisiert wurden. Es ist die Geburt einer Idee, die zur Ikone wird.

Foto5 Bulli Scheinwerfer

Der neue Multivan

Bereit für eine neue Zeit

Innovativ, digital, zukunftsweisend – so präsentiert sich der neue Multivan. Aber auch: sicher, komfortabel, funktional. Er ist bereit für eine neue Ära – und knüpft dabei an die Stärken seiner Vorgänger an.

     

Neues Sitzsystem - maximale Funktionalität

Die Sitze stehen jetzt aber nicht nur für sich selbst, sie sind auch durch den Wegfall der Sitzbank insgesamt um rund 90 Kilogramm leichter - und durch das neue Schienensystem deutlich variabler. So lassen sich im Handumdrehen verschiedene Sitzanordnungen realisieren. Ob drei Sitzreihen in Fahrtrichtung, die Vis-à-vis-Anordnung1 im Fond oder eine durchgehende Ladefläche - ohne große Anstrengungen bietet der Multivan genau die Lösung für den Innenraum, die gerade benötigt wird. 

   Foto3 Fondbereich
     
Foto2 CockpitT7  

Jeder Multivan hat den Anspruch, ein Allrounder zu sein. Auch der Neue bleibt dieser Multivan-DNA treu, aber interpretiert sie neu - und ist dabei State of the Art. Mit der neuen 360°-Umgebungsansicht Area View1 erreicht er die nächste Evolutionsstufe - denn eine solche Rundumsicht gab es am Fahrerplatz des Multivan noch nie.

Ohnehin wurden die Maße optimiert: Dadurch bahnt sich der Multivan auch in engen Gassen seinen Weg durch das urbane Chaos. Ob das Rangieren in Parklücken, das Rückwärtsfahren in Sackgassen oder das Wenden in einer Einfahrt - der neue Multivan fährt sich nicht nur wie ein Pkw, er ist auch alltagstauglich wie ein Pkw. In Kombination mit der 360°-Umgebungsansicht Area View1 wird damit jedes Manöver zum spielerischen Vergnügen.

     

Multifunktionstisch - das flexible Multitalent

Ob in der Stadt oder über Land, ob Familienausflüge oder Geschäftsreisen: Ist der Multivan mit einem Tisch ausgestattet, erhöht das den Komfort enorm, ob beim Essen, Spielen oder Arbeiten. Ein Tisch kann aber auch mehr sein - wie der neue Multifunktionstisch. Mehr Variabilität, mehr Stauraum, mehr Optionen. Statt den Tisch in der Außenwand zu positionieren, wird der neue Multifunktionstisch in das innovative Schienensystem integriert und kann nahezu beliebig platziert werden.

Der Clou: Wird die Tischplatte zu beiden Seiten eingefahren und nach unten in das Verriegelungssystem geschoben, bleibt eine schmale Fläche mit Getränkehalter und Staufach, die - einmal zwischen die Vordersitze geschoben - problemlos als Mittelkonsole genutzt werden kann. Der Multifunktionstisch - eben ein echtes Multitalent.

   Foto6 Bulli Tisch
     

 Weitere Informationen zum neuen T7 Sie hier.

 

 Unsere Ansprechpartner für Sie vor Ort:

HannesHaupt neu


Hannes Haupt

Verkauf Neuwagen Nutzfahrzeuge
Telefon: 03722 71544
E-Mail:  h.haupt@autohaus-lohs.de

                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

 Meik Werzner Nutzfahrzeugverkaeufer  
Meik Werzner

Verkauf Neuwagen PkW
Telefon: 03722 71545
E-Mail:  m.werzner@autohaus-lohs.de